MOUNTAINBIKETOUREN
IN SLOWENIEN

TRANSSLOWENIEN MARIBOR - TRIEST

Einsame Trails, lebendige Städte und Meer

Nirgendwo sonst in Europa gibt es etwas Vergleichbares: Von Maribor, der europäischen Kulturhauptstadt 2012 über Ljubljana nach Triest - eine einmalige Kombination aus geschichtsträchtigen Städten und Mountainbiken auf einsamen Wegen und Pfaden. In kleinen Gruppen mit nur 6 bis 8 Teilnehmern durchqueren wir Slowenien in 6 Etappen von Ost nach West, jeden Tag erwarten uns neue landschaftliche und kulturelle Highlights in Kombination mit zahlreichen Singletrailabfahrten. Wir übernachten in ausgewählten Hotels und auf touristischen Bauernhöfen. Der Gepäcktransport sowie der bequeme Rücktransport nach Maribor per Shuttlefahrzeug ist inklusive.

1. TAG

Eigene Anreise und Übernachtung in Maribor. Besprechung der Tour mit gemeinsamem Abendessen.

2. TAG: MARIBOR - SMARTNO

Wir beginnen die Tour mit einem bequemen Uphill: wir rollen zur Seilbahn in unmittelbarer Nähe unseres Hotels und absolvieren mit dieser die ersten 700 hm des Tages. Auf Schotterwegen und Trails mit mehreren Auf- und Abstiegen (inkl. Schiebestrecke ca. 30 min) durchqueren wir die Mittelgebirgslandschaft des Pohorje-Massivs. Längere Waldfahrten wechseln sich mit ausblickreichen Passagen ab. Am Ende des Tages erwartet uns eine lange, abwechslungsreiche Abfahrt nach Šmartno. Nach einem kurzen Gegenanstieg erreichen wir unsere Unterkunft, einen gemütlichen Bauernhof.
65 km / ↑ 1750 hm / ↓ 2250 hm

3. TAG: SMARTNO - LUČE

Nach einer kurzen Fahrt durch das Mislinja-Tal geht es auf Asphalt bergauf nach Spodinj Razbor von wo uns eine kleine Panoramastraße in Richtung Smrekovec leitet. Auf Trails und Forstwegen halten wir uns auf der Nordseite des Berges in Richtung Raduha. Nach einer etwa halbstündigen Schiebepassage erreichen wir den höchsten Punkt, eine Alm unterhalb des Gipfels. Wieder wird der Tag mit einer langen, abwechslungsreichen Abfahrt beendet welche uns direkt zu unserer Unterkunft in Luče im Savinska-Tal führt..
60 km / ↑ 1900 hm / ↓ 1900 hm

4. TAG: LUČE - LJUBLIJANA

Wir beginnen den Tag mit einem langen Uphill auf Asphalt und Schotter zu der wohl schönsten Alm Sloweniens: die Velika Planina. Die Trailabfahrt führt uns in einem Wechsel von flowigen und technisch anspruchsvollen Passagen wieder hinab ins Tal. Dort angekommen rollen wir gemütlich auf Asphalt nach Kamnik. Nach einer kurzen Stärkung in dem hübschen Städtchen am Fusse der Savinsker Alpen machen wir uns auf in Richtung Ljubljana. Ohne größere Höhenunterschiede gelangen wir nach längerer Fahrt auf ruhigen Nebenstraßen zum Fusse der Hügel im Osten der Hauptstadt. Nachdem wir den letzten Anstieg des Tages bewältigt haben durchqueren wir den Stadtwald und rauschen auf Trails fast bis in das Zentrum von Ljubljana wo wir die Eindrücke in einer der vielen Bars am Fluss auf uns wirken lassen.
85 km / ↑ 1680 hm / ↓ 1920 hm

5. TAG: LJUBLIJANA - ZAPREVAL

Nach einer kurzen Sightseeingtour verlassen wir am späten Vormittag das Zentrum Ljubljanas durch den Stadtpark. Ein erster kurzer Anstieg mit anschließender Trailabfahrt führt uns in die westlichen Vororte. Von hier aus gelangen wir über die Hügel bei Topol auf kleinen Nebenstraßen und Trails in die historische Altstadt von Škofia Loka. Von dem ehemaligen Sitz der Freisinger Bischöfe machen wir uns auf zu unserer nächsten Unterkunft. Auf einer kleinen Asphaltstraße gelangen wir zu dem idyllisch auf 860 m gelegenen Bauernhof wo wir wieder einmal in den Genuss der landestypischen Küche kommen.
45 km / ↑ 1540 hm / ↓ 920 hm

6. TAG: ZAPREVAL - IDRIJA

Nach dem Frühstück machen wir uns auf in Richtung Blegoš. Auf Asphalt und Schotter gelangen wir zur Hütte unterhalb des Gipfels. Zu Fuss machen wir einen Abstecher auf den Gipfel und geniessen die fantastischen Ausblicke in die Bergwelt und auf die Adria. Eine abwechslungsreiche, teilweise anspruchsvolle Trailabfahrt bringt uns anschließend hinunter nach Hotavlje von wo wir uns auf einer Asphaltstraße zum Startpunkt der nächsten Trailabfahrt oberhalb von Žiri machen. Von Žiri geht es erneut hinauf, auf Asphalt und Schotter gelangen wir auf die Hügelkette im Osten von Idrija von wo aus eine letzte, anspruchsvolle Abfahrt in die alte Bergbaustadt führt.
52 km / ↑ 1770 hm / ↓ 2300 hm

7. TAG: IDRIJA - TRIEST

Der Tag beginnt mit einer idyllischen Fahrt entlang des Flusses Idrija. Über eine Schotterstraße bewältigen wir im Anschluss die erste Auffahrt des Tages zum Trnovski Gozd oberhalb von Ajdovščina. Nachdem wir den Blick in das Vipava-Tal und auf die Adria genossen haben rauschen wir auf anspruchsvollen Trails hinab nach Ajdovščina. Auf ruhigen Nebenstraßen verlassen wir das Vipava-Tal und fahren durch die Weinberge nach Štanjel, einem der schönsten Dörfer im slowenischen Karstgebiet. Im weiteren Verlauf durchqueren wir die einzigartige Karstlandschaft größtenteils auf Schotterwegen und Trails und fahren auf einem alten Schmugglerpfad über die italienische Grenze. Ein Trail bringt uns in einen Vorort von Triest, von einer alten Panoramastraße haben wir kurz darauf einen fantastischen Blick auf die lebendige Hafenstadt. Auf einer letzten Trailabfahrt rauschen wir fast bis ins Zentrum, durch die Straßen der Altstadt rollen wir die letzten Meter bis ans Meer.
75 km / ↑ 1880 hm / ↓ 2200 hm

8. TAG: RÜCKREISE NACH MARIBOR

Im Shuttlefahrzeug gelangen wir zurück nach Maribor (ca. 2,5 Stunden Fahrzeit).

Änderungen im Reiseverlauf vorbehalten.

 

Teilnahmevoraussetzungen

Für eine Teilnahme an dieser Tour ist eine sehr gute Kondition für bis zu 1.900 hm/Tag und bis zu 85 km Tagesleistung erforderlich. Die teilweise anspruchsvollen Singletrails (bis S2, Einzelpassagen S3, www.singletrail-skala.de) erfordern sehr gutes fahrtechnisches Können. Vereinzelt muss mit Schiebe- und Tragepassagen (bis zu 30 min) gerechnet werden.

Um die Abfahrten genießen und bewältigen zu können empfehlen wir ein All-Mountain- oder leichtes Enduro-Fully mit mindestens 120 mm Federweg.

Stimmen zur Tour

"Es war eine tolle Reise, tolle Route, tolle Unterkünfte, sehr nette Leute. Nette Abwechselung zwischen Stadt und Land. Alle fünf von uns sind begeistert!"

"Es war eine besondere und tolle Tour, wir haben es sehr genossen. Bernhard war ein außergewöhnlicher Guide, wir hatten viel Spaß miteinander. Die Unterkünfte haben uns jeden Tag aufs Neue überrascht und zwar immer im positiven Sinn. In sLOVEnia haben wir uns alle ein wenig verliebt: so schöne Landschaften, so nette Leute, so köstliches Essen."

 

 

Reiseinfos

Kondition: Kondition 1Kondition 2Kondition 3Kondition 4Kondition 5
Fahrkönnen: Fahrkönnen 1Fahrkönnen 2Fahrkönnen 3Fahrkönnen 4Fahrkönnen 5

Tagesleistung:
45 - 85 km, 1.540 - 1.900 hm

Gesamtleistung:
380 km, 10.520 hm, 6 Etappen

Preis:
995,- Euro

Im Preis enthalten:
Geführte Tour, 7 Übernachtungen (5x HP, 2x ÜF, Doppelzimmer) in ****- Hotels, Pensionen und touristischen Bauernhöfen, Gepäcktransport sowie Rücktransport mit Shuttlefahrzeug, Seilbahnticket in Maribor.

Anreise:
Selbstanreise per PKW nach Maribor

Teilnehmerzahl:
min. 6, max. 8 Personen

Termine:
27.8 bis 3.9.2017

individuelle Termine für Gruppen auf Anfrage!

 

Weitere Infos zu den Anforderungen

Weitere Infos zu unseren Guides

 

Toureninfos als PDF

Höhenprofil als PDF

Karte als PDF

 

Zur Bildergalerie

Transslowenien Classic