MOUNTAINBIKETOUREN
IN SLOWENIEN

TRAILCAMP SLOWENISCHE KÜSTE & TRIEST

Trailsurfing mit Meerblick

Kaum zu glauben aber war: Einige der besten Trails Sloweniens finden sich in Küstennähe! Möglich machen das die geologischen Voraussetzungen. Die Trails im Karst trocknen schnell ab und die lehmigen Böden im Hügelland Istriens sind der perfekte Untergrund für flowige Trails. Das Ganze kombiniert mit dem mildem Klima macht die Region zum perfekten Revier für den Saisonstart oder den Saisonausklang. Auch um an der Fahrtechnik zu arbeiten bieten sich hier viele Gelegenheiten. Unsere Guides stehen mit Tipps und Tricks zur Seite und helfen Euch, schwierige Passagen zu meistern. Erlebt mit uns eine unvergessliche Woche mit einsamen Trails, lebendigen Hafenstädten und fast unberührter Natur.

1. TAG

Eigene Anreise nach Kozina in der Nähe von Triest. Besprechung der Tourwoche bei gemeinsamem Abendessen.

2. TAG

Am ersten Tag nehmen wir den höchsten Berg in Küstennähe in Angriff, den 1028 m hohen Slavnik. Der Abfahrtstrail bietet alles was das Bikerherz begehrt: Wiesenpassagen mit Ausblick, flowige Waldabschnitte und felsige Steilpassagen. Im Anschluss durchqueren wir auf einsamen Wegen die Karsthochebene in Richtung Triest. In der Nähe der Burg Socerb überqueren wir die Grenze nach Italien und rauschen durch die Wälder hinab zu unserer Unterkunft im Val Rosandra.

3. TAG

Heute erkunden wir am Vormittag von unserem Basislager in Italien aus die Trails jenseits der Grenze. Der lehmige Waldboden bietet beste Voraussetzungen für einen super Tag mit flowigen Trails. Am Nachmittag machen wir uns wieder auf den Weg zurück nach „Bella Italia“.

4. TAG

Triest ist jedes Jahr Schauplatz der Saisoneröffnung der slowenischen Enduroserie. Nicht ohne Grund gilt diese Veranstaltung als einer der besten im Rennkalender. Die Mischung aus Natur und Hafenstadt in Kombination mit super Trails ist wohl einmalig. Auf den Spuren der Enduroracer erkunden wir die Wege um Triest und erreichen am Nachmittag unser Hotel in den Gassen der Altstadt.

5. TAG

Entlang der Küste machen wir uns heute auf den Weg zum Schloss Miramare, der ehemaligen Sommerresidenz der Habsburgermonarchie. Natürlich nicht ohne die Trails auf dem Weg unter die Stollen zu nehmen. Von Miramare aus führt uns die heutige Tour in das hügelige Hinterland an der Grenze zu Slowenien. Auf einsamen Schmugglerpfaden durchqueren wir die Wälder. Auf einem Trail erreichen wir einen Vorort von Triest, von einer alten Panoramastraße haben wir kurz darauf einen fantastischen Blick auf die lebendige Hafenstadt. Auf einer letzten Trailabfahrt rauschen wir fast bis ins Zentrum.

6. TAG

Nach dem Frühstück nutzen wir die Nähe zum Meer und fahren mit einem Boot nach Muggia. Von dort machen wir uns auf in das hügelige Hinterland von Koper. Hier haben wir die Qual der Wahl, mehrere spannende Trail-Alternativen führen hinab in Richtung Küste. Von Koper aus fahren wir am Meer entlang zu dem idyllisch auf einer Halbinsel gelegenen Städtchen Izola.

7. TAG

Auch am letzten Tag bleiben wir in Meereshöhe. An der Küste entlang führt der Weg nach Piran. Von dort geht es hinauf in die Weinberge. Zahlreiche schöne Trails verstecken sich in den Hügeln hinter Izola, wir testen heute gleich mehrere Alternativen. Die letzte Abfahrt führt uns wieder hinab nach Izola.

8. TAG

Das Shuttlefahrzeug bringt uns heute zurück nach Kozina (ca. 30 Minuten Fahrzeit). Im Anschluss könnt ihr die Heimreise antreten.

Änderungen im Reiseverlauf vorbehalten.

 

Teilnahmevoraussetzungen

Für eine Teilnahme an dieser Tour ist eine gute Kondition für bis zu 1.300 hm/Tag und bis zu 50 km Tagesleistung erforderlich. Die teilweise anspruchsvollen Singletrails (in der Regel bis zur Kategorie S2, vereinzelt bis S3, www.singletrail-skala.de) erfordern sehr gutes fahrtechnisches Können. Vereinzelt muss mit kurzen Schiebe- und Tragepassagen gerechnet werden. Um die Abfahrten genießen und bewältigen zu können empfehlen wir ein All-Mountain- bzw. Enduro-Fully mit mindestens 140 mm Federweg.

 

Reiseinfos

Kondition: Kondition 1Kondition 2Kondition 3Kondition 4Kondition 5
Fahrkönnen: Fahrkönnen 1Fahrkönnen 2Fahrkönnen 3Fahrkönnen 4Fahrkönnen 5

Tagesleistung:
bis 50 km, bis 1.300 hm

Preis:
895,- Euro

Im Preis enthalten:
6 Tage geführte Touren, 7 Übernachtungen in Hotels, B&Bs und auf touristischen Bauernhöfen, 3x Halbpension, 4x Übernachtung mit Frühstück.
Gepäcktransport, Rücktransport zum Ausgangsort

Anreise:
Selbstanreise nach Kozina

Teilnehmerzahl:
min. 6, max. 8 Personen

Termine:
10.3. bis 17.3.2018
7.4. bis 14.4.2018
6.10. bis 13.10.2018

individuelle Termine für Gruppen auf Anfrage! 

 

 

Weitere Infos zu den Anforderungen

Weitere Infos zu unseren Guides

 

Toureninfos als PDF

 

Zur Bildergalerie

Transslowenien Classic